spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
Startseite arrow News arrow Club News arrow Ein Mitglied hat viele Vorteile bei uns...
Ein Mitglied hat viele Vorteile bei uns... Drucken
Bei uns können Sie ganz einfach Mitglied werden und die Vorteile des Clubs genießen: Die Aufnahme erfolgt problemlos durch Ausfüllen einer Beitrittserklärung und Einzahlung des Mitgliedsbeitrages, ohne fliegerische Voraussetzungen.

Im Jahresmitgliedsbeitrag von derzeit EUR 150,- werden EUR 60,- als Flugguthaben zur Verfügung gestellt. Langjährige Mitglieder haben bereits ein beträchtliches Guthaben am Konto. Darüber kann jeder frei für Helikopterflüge im eigenen Bereich verfügen, sei es für persönliche Flüge oder für Flüge für Verwandte, Bekannte oder Freunde

Die Krankheit ist sehr ansteckend!

Flug über die Salzburger BergeDa die meisten Mitglieder in irgendeiner Form mit dem "Helikoptervirus" infiziert und "Helikopter-Fanatiker" sind, wird im Club alles geboten, was im Helikopterwesen für einen Außenstehenden interessant ist.
Der Helikopterclub bietet allen Mitgliedern die Möglichkeit, mit dem Helikopter etwas zu unternehmen oder zu schenken, was bisher einigen Auserwählten vorbehalten war:

Die Erfüllung eines Lebenstraumes!

Die Vorteile des Clubs:

  • Information über das Helikopterwesen allgemein:
    Alles Wissenswerte über die verschiedenen Helikoptertypen, die in unserer Gegend im Einsatz sind, wie Leistungsdaten, Kosten, Einsatzbereiche usw.
  • Mitflugmöglichkeit mit Helikoptern weiterschenken:
    - Organisation und Durchführung von "Geburtstagsflügen" für Clubmitglieder und deren Angehörigen und Freunde, mit Abholung vom Haus (nach behördlicher Genehmigung von Außenlandegenehmigung), kurzfristige Vereinbarung, problemlose Festlegung auf einen passenden Termin des "Geburtstagskindes".
    - Die Mitflugmöglichkeit mit Helikoptern zum Kennenlernen des traumhaften Flugerlebnisses, über die schöne Bergwelt, über Seen und Täler der Heimat.
    - Wir fliegen mit einem Schul-Helikopter, einem 2 sitzigen Robinson R22, dem 4-sitzigen R44 und einem 5-sitzigen Jet Ranger B 206. Der R22 hat einen Benzinmotor mit ca. 160 PS und erreicht eine Geschwindigkeit von ca. 200 kmh. Er eignet sich weltweit am besten für das Erlernen des Helikopterfluges. Der Jet Ranger hat eine Turbine mit einer Leistung von 420 PS und ist ein hervorragender Reise-Helikopter.
    - Alle Helikopter können mit unserem Fluglehrer am Doppelsteuer auch von Anfängern geflogen werden. Einmal das Gefühl zu erleben, ohne große Geschwindigkeit den Boden der Mutter Erde senkrecht zu verlassen, zu schweben und wieder zu landen, bevor man von einem Schwebeflug in einen Horizontalflug zu wechseln.
  • Pilotenscheine:
    - Beratung beim Erwerb von Pilotenlizenzen im In- und Ausland:
    Vorbereitung zum Erwerb der Privatpilotenlizenz für Flugzeuge und Helikopter durch Beratung bei der Beschaffung von Schulungsunterlagen, Hilfe bei der Auswahl der Flugschule im In- und Ausland, Unterstützung beim Selbststudium.
    - Selbst fliegen: Schnupperflüge mit Helikoptern mit unseren Fluglehrern.
  • Unterstützung bei allen Fragen im Bereich des Helikopterwesens:
    - Für alle möglichen Einsatzflüge, wie Hüttenversorgungen, Betonarbeiten im Hochgebirge, Montagen, Film- und Fotoflügen, Taxi- und Panoramaflügen, usw. durch intensiven Kontakt mit vielen Helikopterfirmen.
    - Unterstützung auswärtiger Piloten bei Charter von Helikoptern in Österreich, Außenlandungen beim Elternhaus.
    - Beschaffung von priv. Außenlandegenehmigungen.
  • Reisen, Ausflüge und Feiern:
    - Organisation von Amerika-Reisen nach Kalifornien (Los Angeles, mit Helikopterflügen über die endlose Stadt bei Tag und bei Nacht) und dem amerikanischen Westen. Das Helikopterfliegen ist in Amerika viel problemloser, als in Europa, nicht nur deshalb, weil in Amerika die Entfernungen zwischen Heim und Arbeit mit dem Auto nur mit größtem Zeitaufwand zurückzulegen sind, sondern auch weil Treibstoff und Servicekosten viel billiger sind. Hier fliegt z.B. ein Zahnarzt von seiner Ranch am Land zur Ordinations-Praxis in die Stadt, hat neben den PKW-Abstellflächen auch seinen Helikopter-Landeplatz, ebenso beim riesigen Supermarkt, bei dem er vor dem Heimflug noch einkaufen soll.
    - Besuch von Messen und Luftfahrtausstellungen.
    - Kulturelle Zusammenkünfte und Feiern mit den Partnern und Freunden.
    - NEU! Organisation von Südafrika-Reisen nach Capetown mit unseren Piloten, welche im Jahre 2010 die Südafrikanische Fluglizenz für Helikopter R44 erworben haben. Herrliche Helikopter-Flüge zu günstigen Charterkosten über Capetown zum "Cape of Good Hope", zu den umliegenden Weinfarmen (mit Aussenlandungen) und zum südlichsten Punkt von Afrika, dem "Cape Agulhas", an welchem sich der Pazifische und der Atlantische Ozean treffen. Gesamtorganisation für Terminplanung, Reise, Aufenthalt und Programmplanung erfolgt durch den Club und der lokalen Unterstützung durch unseren "Hans" in Somerset West.
  • Internet:
    - Der Club bietet viele „Links“ zu Firmen, Institutionen und Gruppen, die mit dem Flugwesen in irgendeiner Weise mit dem Helikopterfliegen zu tun haben.
    - Firmen, die an einem „Link“ auf unserer Homepage interessiert sind, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Beitrittsformular als PDF
 
< Zurück
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB